Über mich

Hallo – ich bin Charlotte und arbeite als Freie Rednerin.

Warum ich das tue? Weil ich Menschen liebe, mich gerne auf sie einlasse und ein

Stück weit begleite. Und weil ich jeden Tag erlebe, wie wichtig Worte sind. Worte können verletzen, erschrecken, spalten – aber sie können ebenso verbinden, trösten, glücklich machen und Orientierung geben. Worte haben eine enorme Kraft.


Menschen zusammenbringen, mit ihnen etwas bewegen und dabei auch viel von mir selber geben – dieser rote Faden zieht sich durch mein gesamtes berufliches Leben. Ich war Moderatorin, Eventmanagerin, Personalentwicklerin, hatte eine Au-Pair-Agentur, habe Freiwilligenteams in der Flüchtlingsarbeit geleitet, einige der innovativsten deutschen HR-Kongresse mit entwickelt und die Geschäftsführung eines großen Pflegeheimträgers betreut. In über 30 Berufsjahren und in unzähligen persönlichen Begegnungen habe ich gelernt, dass Kommunikation zwischen Menschen nur dann funktioniert, wenn sie echt ist und von Herzen kommt.


Ganz gleich ob ich den Konzernvorstand, die Reinigungskraft, den Sachbearbeiter, die Kindergarteneltern oder die Universitätsprofessorin vor mir habe – mich interessieren die Menschen dahinter. Begegnungen auf Augenhöhe zu ermöglichen ist mir wichtig. Worte bauen auf diesem Weg die Brücke.


Mein Ruhepol sind mein Mann und unsere beiden erwachsenen Kinder mit ihren Partnern, samt einer kleinen Beagle-Dame namens Livi. Fun Fact am Rande: Dieser Hund hat mehr Follower auf Instagram, als die ganze Familie zusammen!


Ich freue mich darauf, Sie und Euch kennen zu lernen und ein kleines Wegstück gemeinsam zu gehen. Lasst uns darüber reden!

"Eine gute Rede ist eine Ansprache, die das Thema erschöpft, aber keineswegs die Zuhörer."

Winston Churchill


© Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten.